Ausstellung der Landesinnung NÖ Gärtner & Floristen

Das altehrwürdige Stift Melk stand Anfang Oktober ganz im Zeichen des Floristenhandwerks. Putz & Stingl kreierte, plante und betreute für die Landesinnung der Nö Gärtner und Floristen die Trauerfloristik-Blumenausstellung: Ob Urnenschmuck oder Trauerkranz – Blumen trösten, erinnern und geben Hoffnung. Drei Tage lang haben über 6.000 Besucher die vielfältigen floralen Kunstwerke bewundert und sich mit den Hintergründen der Trauerbeigabe auseinandergesetzt. Was mit einem Kreativ-Workshop der Innung unter der Leitung von Gert Zaunbauer im Jänner 2015 begann, mündete nach vielen Arbeitsstunden in der erfolgreichen Ausstellung Mitten im Herzen von Nö. Höhepunkt war die Podiumsdiskussion unter der Leitung des frisch gebackenen ORF-Landesstudiochefs Robert Ziegler. „Mit dieser besonderen Ausstellung haben wir einen Weg geschaffen, um der Öffentlichkeit das Thema Trauerfloristik zugänglich zu machen“, erklärt Gert Zaunbauer. Und Landesinnungsmeister Thomas Kaltenböck fügt hinzu: „Wohl kaum ein anderer Ort wäre besser geeignet, um dieses doch heikle Thema zur Sprache zu bringen. Ich danke Gert Zaunbauer und seiner Agentur für die professionelle & zuverlässige Unterstützung.“ Fotos: Atelier Schörg
PageLines
I